Home weitere Infos Inhalt / Suche Copyright Impressum Datenschutz

 

Preußens Gloria

 


Mit uns im Dialog bleiben ...

... mit den ODF-Foren auf Yahoo ... auf YouTube ... auf twitter ... auf facebook ... auf meinVZ

weitere Infos


Preußische Allgemeine Zeitung
Preußische Allgemeine Zeitung - Klartext für Deutschland - 4 Wochen gratis testen - hier Klicken!


 

Preußens Gloria

„Preußens Gloria“ entstand 1871 nach dem Sieg Preußens und seiner Verbündeten über Frankreich im Deutsch-Französischen Krieg, der zur Gründung des deutschen Kaiserreiches geführt hatte. Zur Siegesparade der zurückgekehrten Truppen wurde der Marsch in Frankfurt a. d. Oder uraufgeführt. Da Piefke ihn danach nur zu besonderen Anlässen aufführen ließ, blieb der Marsch lange Zeit der breiten Öffentlichkeit unbekannt. Erst 1909 tauchte wieder ein Manuskript des fast vergessenen Stückes auf und wurde vom Armee-Musikinspizienten Prof. Theodor Grawert bearbeitet. Kurze Zeit später wurde er in die Sammlung preußischer Armeemärsche aufgenommen.

Heute ist „Preußens Gloria“ wohl der populärste deutsche Heeresmarsch, er wird in der Bundeswehr häufig zu öffentlichen Anlässen, vor allem bei Staatsbesuchen, gespielt und ist unter anderem der Traditionsmarsch des Luftwaffenausbildungskommandos. Er zählt aber auch zum Standardrepertoire vieler ausländischer Militärmusiken. In Deutschland wird er aufgrund seines hohen Bekanntheitsgrades auch häufig von Laienblasorchestern intoniert, so ist er z.B. der Standardmarsch bei den insbesondere in Westfalen populären Schützenfesten.

Erst 1898 erschien der Marsch im Druck und wurde 1911 Armeemarsch. Durch Großadmiral Prinz Albert Wilhelm Heinrich von Preußen fand er auch bei der Marine so großen Anklang, dass er sogar als Marinemarsch gilt.

Quellen:
Komponist: Musikdirektor Johann Gottfried Piefke (1817-1884);

Text: www.spzg1975-nordenfeldmark.de/index.php?id=46;
Audio:
www.schuetzengesellschaft-schoetmar.de/fun.html

Falls die Wiedergabe nicht automatisch startet Symbol anklicken! (Es wird nur die 1. Strophe gespielt)

__________________________________
weitere Informationen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Preu%C3%9Fens_Gloria;
http://www.spielmannszug-bsa.de/Html/cd.htm;

www.augengeradeaus.de/grosser_wachaufzug.html;
www.youtube.com/watch?v=vKnRLUqynds&feature=related;
www.youtube.com/watch?v=mMz5aHrBGUU;
www.youtube.com/watch?v=d_D1mYBBHgM&feature=related


Medienarbeit über Grenzen hinweg
 
Beiträge von Ostpreußen-TV
jetzt auch als DVD-Video erhältlich


 

Seit dem 02.01.2005 sind Sie der 

. Besucher

Diese Netzseiten sind optimiert für 800x600 / 1024x768 oder höher und 24 Bit Farbtiefe sowie MS-Internet Explorer 11.x oder höher.
Netscape ab 7.x oder andere Browser mit Einschränkungen verwendbar. - Soundkarte für Tonwiedergabe erforderlich.

www.Ostdeutsches-Forum.net/Mediathek
 


der gute Kamerad Deutschlandlied Preußens Gloria Yorckscher Marsch Reitermarsch ... fast eine Satire


zur Landsmannschaft Ostpreußen

Ostpreußen
Erleben Sie Tradition
mit Zukunft

zur Preußischen Allgemeinen Zeitung / Das Ostpreußenblatt zum Preußischen Mediendienst

Die Träger des Ostdeutschen Diskussionsforums:

Bund junges Ostpreußen (BJO)

Arbeitsgemeinschaft Junge Gereration im BdV-NRW
Junge Generation
im BdV NRW

Landsmannschaft Ostpreußen
Landesgruppe Nordrhein-Westfalen e.V.
 
Ostpreußen-TV
über 4,3 Millionen Videoaufrufe

Landsmannschaft Ostpreußen - Landesgruppe NRW

Deutsch / German / allemand English / Englisch français / französisch      

Copyright © 2002-2018  Ostdeutsches Diskussionsforum (ODF)

Stand: 07. Juli 2018

zur Feed-Übersicht