Home weitere Infos Inhalt / Suche Copyright Impressum Datenschutz

 

Auflage gesteigert

 


Mit uns im Dialog bleiben ...

... mit den ODF-Foren auf Yahoo ... auf YouTube ... auf twitter ... auf facebook ... auf meinVZ

weitere Infos


Preußische Allgemeine Zeitung
Preußische Allgemeine Zeitung - Klartext für Deutschland - 4 Wochen gratis testen - hier Klicken!


 

IVW III/2008:
Auflage der JUNGEN FREIHEIT steigt um zwölf Prozent

BERLIN. Entgegen dem allgemeinen Trend weiterhin schrumpfender Auflagen auf dem Zeitungsmarkt, kann die JUNGE FREIHEIT nach den an die IVW (Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern) gemeldeten Zahlen gegenüber dem zweiten Quartal des Jahres 2008 einen Zuwachs von 1.359 auf jetzt 12.473 Abonnenten verzeichnen. Das ist ein Plus von 12,2 Prozent.

Wöchentlich verkauft die JUNGE FREIHEIT jetzt laut IVW III/2008 15.745 Exemplare, 6,6 Prozent mehr als im zweiten Quartal. Die Gesamtverbreitung liegt damit im dritten Quartal 2008 bei 19.057 Exemplaren, ein Zuwachs von 12,4 Prozent. Die Druckauflage der Zeitung stieg um 12,7 Prozent auf 23.980 Zeitungen.

Große Abokampagnen für Auflagensprung verantwortlich

Der Erfolg beruht auf mehreren großen Abokampagnen, die die JF im Frühjahr und Frühherbst dieses Jahres gestartet hatte. Auch für das vierte Quartal erwartet der Verlag eine weitere Auflagensteigerung.

„Wir halten eine Abo-Auflage von 14.000 bis Jahresende für durchaus realistisch“, sagte Dieter Stein, Geschäftsführer und Chefredakteur der JUNGEN FREIHEIT. Ziel sei es, bis Ende 2011 die Zahl der verkauften Zeitungen auf 23.000 Stück zu steigern. 

Quelle:
JUNGE FREIHEIT Verlag GmbH & Co., Nachrichten vom 15.10.2008,
www.jungefreiheit.de/index.php?id=268&tx_ttnews%5btt_news%5d=1262&tx_ttnews%5bba...

Diskutieren Sie diese Meldung in unserem Forum


Medienarbeit über Grenzen hinweg
 
Beiträge von Ostpreußen-TV
jetzt auch als DVD-Video erhältlich


 

Seit dem 02.01.2005 sind Sie der 

. Besucher

Diese Netzseite ist optimiert für 800x600 / 1024x768 oder höher und 24 Bit Farbtiefe sowie MS-Internet Explorer 11.x oder höher.
Netscape ab 7.x oder andere Browser mit Einschränkungen verwendbar. - Soundkarte für Tonwiedergabe erforderlich.

www.ostdeutsches-forum.net/aktuelles/2008
 



zur Landsmannschaft Ostpreußen

Ostpreußen
Erleben Sie Tradition
mit Zukunft

zur Preußischen Allgemeinen Zeitung / Das Ostpreußenblatt zum Preußischen Mediendienst

Die Träger des Ostdeutschen Diskussionsforums:

Bund junges Ostpreußen (BJO)

Arbeitsgemeinschaft Junge Gereration im BdV-NRW
Junge Generation
im BdV NRW

Landsmannschaft Ostpreußen
Landesgruppe Nordrhein-Westfalen e.V.
 
Ostpreußen-TV
über 4,5 Millionen Videoaufrufe

Landsmannschaft Ostpreußen - Landesgruppe NRW

Deutsch / German / allemand English / Englisch français / französisch      

Copyright © 2002-2018  Ostdeutsches Diskussionsforum (ODF)

Stand: 29. September 2018

zur Feed-Übersicht