Home weitere Infos Inhalt / Suche Copyright Impressum Datenschutz

 

polnische Wahrheit

 


Mit uns im Dialog bleiben ...

... mit den ODF-Foren auf Yahoo ... auf YouTube ... auf twitter ... auf facebook ... auf meinVZ

weitere Infos
polnische Geschichte


Preußische Allgemeine Zeitung
Preußische Allgemeine Zeitung - Klartext für Deutschland - 4 Wochen gratis testen - hier Klicken!


 

Museum des Zweiten Weltkriegs in Danzig im Bau (picture alliance / dpa / Adam Warzawa
Museum des Zweiten Weltkriegs in Danzig im Bau (picture alliance / dpa / Adam Warzawa
 
 

Museum des Zweiten Weltkriegs in Danzig
Die polnische Rückwärts-Volte
Ulrich Herbert im Gespräch mit Anke Schaefer

Audio-Datei starten: Die polnische Rückwärts-Volte

Das Museum des Zweiten Weltkriegs ist ein Projekt der polnischen Vorgängerregierung. Die rechtskonservative Regierungspartei PiS sieht so großen Änderungsbedarf, dass das Projekt zu scheitern droht: Das Museum müsse "die polnische Wahrheit" verteidigen. An eine Fortsetzung sei nicht zu denken, sagt der Historiker Ulrich Herbert.

Polens rechtskonservative Regierungspartei PiS sieht Änderungsbedarf beim Museum des Zweiten Weltkriegs in Danzig: Die Ausstellung müsse mehr "die polnische Wahrheit" verteidigen, kritisiert PIS-Chef Jaroslaw Kaczynski. "Das Ziel ist, dieses Museum zu schließen und ein neues aufzubauen", erläutert der Historiker Ulrich Herbert. Man präsentiere zu wenig den Blick des polnischen Volkes und das Schicksal des polnischen Volkes: Ein positives, heroisches Geschichtsbild soll das Museum vermitteln. Das Museum sei zu "kosmopolitisch", das seien die Kritikpunkte der Regierungspartei PiS, so Herbert. 

An Fortsetzung nicht zu denken

An eine Fortsetzung sei nicht zu denken. Besonders schade sei, dass schon viele tausende Exponate gesammelt worden seien, die Polen hätten ihre privaten Archive geöffnet und dem Museum geschenkt. Außerdem sei das Gebäude "architektonisch äußerst beeindruckend".

Ulrich Herbert spricht bei einer Buchvorstellung. (imago / Gerhard Leber)
Der Historiker Ulrich Herbert von der Universität Freiburg. (imago / Gerhard Leber)

Dabei würde es für ein Museum zur Geschichte des Zweiten Weltkrieges kaum einen symbolträchtigeren Ort als Danzig (Gdansk) geben, denn hier - auf der nahe gelegenen Halbinsel Westerplatte - fielen während des "deutschen Überfalls" am 1. September 1939 die ersten Schüsse. Noch in diesem Jahr sollte das seit einigen Jahren geplante Museum in der nordpolnischen Hafenstadt öffnen.

Doch 71 Jahre nach dem Ende des Krieges stehen deutliche Fragezeichen über dem Projekt. Die Diskussion um "historische Politik" der nationalkonservativen Warschauer Regierung hat also auch die Museumsmacher erreicht. Museumsdirektor Pawel Machcewicz wollte allerdings auch die Grautöne der Geschichte aufzeigen, das sei  aber mit der Regierungspartei PiS nicht umzusetzen, sagt Ulrich Herbert.
 

Quelle:
Deutschlandradio Kultur, Interview, 13.09.2016,
www.deutschlandradiokultur.de/museum-des-zweiten-weltkriegs-in-danzig-die-polnische...

Audio-Datei starten: Die polnische Rückwärts-Volte


 

Das Danziger Museum des Zweiten Weltkriegs

Audio-Datei starten: Das Danziger Museum des Zweiten Weltkriegs

In Danzig findet heute eine beinahe geheime Museumseröffnung statt. Das Museum des Zweiten Weltkriegs ist für einen Tag ausschließlich geladenen Journalisten und Historikern aus aller Welt zugänglich.

Martin Sander berichtet.

Quelle:
WDR 5 Scala - aktuelle Kultur | 23.01.2017 | 06:58 Min.
http://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-scala-aktuelle-kultur/audio-das-danziger...

Audio-Datei starten: Das Danziger Museum des Zweiten Weltkriegs


 

"Polnische Wahrheit"
Die Ausrichtung des Danziger Weltkriegs-Museums

Audio-Datei starten: "Polnische Wahrheit" Die Ausrichtung des Danziger Weltkriegs-Museums

Streit in Danzig: Schon vor der offiziellen Eröffnung droht dem Danziger Weltkriegs-Museum das Aus. Die Museumsmacher wollen eine internationalen Blick auf den Zweiten Weltkrieg werfen, die PiS Regierung nur die "polnische Wahrheit" zeigen.

Ein Beitrag von Martin Sander

Quelle:
BR Bayern 2 - Kultur - 24.01.2017,
www.br.de/radio/bayern2/kultur/kulturwelt/danzigmuseumdeszweiten-weltkriegs-100.html

Audio-Datei starten: "Polnische Wahrheit" Die Ausrichtung des Danziger Weltkriegs-Museums

Diskutieren Sie diese Meldung in unserem Forum

Druckversion
___________________________________
weitere Informationen:
07.08.2016: Vergangenheitsbewältigung in Polen: PiS-Partei verlangt patriotisches Geschichtsbild
www.deutschlandradiokultur.de/vergangenheitsbewaeltigung-in-polen-pis-partei-verlangt...
 


Medienarbeit über Grenzen hinweg
 
Beiträge von Ostpreußen-TV
jetzt auch als DVD-Video erhältlich


 

Seit dem 02.01.2005 sind Sie der 

. Besucher

Diese Netzseite ist optimiert für 1024x768 oder höher und 24 Bit Farbtiefe sowie MS-Internet Explorer 11.x oder höher.
Netscape ab 7.x oder andere Browser mit Einschränkungen verwendbar. - Soundkarte für Tonwiedergabe erforderlich.

www.ostdeutsches-forum.net/aktuelles
 


Ostpreußen-TV OPR-Mediathek Schlesiertag NRW Dritte Vertreibung Beistandspflicht Besatzungsrecht Familie Liechtenstein polnische Wahrheit Wahlkampf ... AfD fordert Gedenktag Gebietsreform keine poln. Minderheit Deutsches tilgen historische Serie auf gutem Weg nicht mehr dt. Volk Gedenkstunde Überheblichkeit Darstellung einseitig neue Front Ackerland Aussöhnung? Dt.-Russisches Haus Tag der Befreiung? Nachgeschmack polnische Geschichte feindliche Übernahme Katyn Bavendamm - Interview Vertriebenen-Denkmal Einflussloser Verein Heimatliebe ... neue Direktorin Reparationsforderung peinlicher Besuch Etappensieg? Steinbach warnt Vertriebene in der DDR Recht auf Rückkehr


zur Landsmannschaft Ostpreußen

Ostpreußen
Erleben Sie Tradition
mit Zukunft

zur Preußischen Allgemeinen Zeitung / Das Ostpreußenblatt zum Preußischen Mediendienst

Die Träger des Ostdeutschen Diskussionsforums:

Bund junges Ostpreußen (BJO)

Arbeitsgemeinschaft Junge Gereration im BdV-NRW
Junge Generation
im BdV NRW

Landsmannschaft Ostpreußen
Landesgruppe Nordrhein-Westfalen e.V.
 
Ostpreußen-TV
über 4,5 Millionen Videoaufrufe

Landsmannschaft Ostpreußen - Landesgruppe NRW

Deutsch / German / allemand English / Englisch français / französisch      

Copyright © 2002-2018  Ostdeutsches Diskussionsforum (ODF)

Stand: 14. Oktober 2018

zur Feed-Übersicht