Home weitere Infos Inhalt / Suche Copyright Impressum Datenschutz

 

AfD fordert Gedenktag

 


Mit uns im Dialog bleiben ...

... mit den ODF-Foren auf Yahoo ... auf YouTube ... auf twitter ... auf facebook ... auf meinVZ

weitere Infos


Preußische Allgemeine Zeitung
Preußische Allgemeine Zeitung - Klartext für Deutschland - 4 Wochen gratis testen - hier Klicken!


 

AfD fordert Gedenktag für deutsche Vertriebene in Rheinland-Pfalz

Martin Louis Schmidt (MdL)Der kultur- und vertriebenenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag von Rheinland-Pfalz, Martin Louis Schmidt, zum „Tag der Heimat“ des Bundes der Vertriebenen am 3. September:

Am 3. September hält Bundespräsident Joachim Gauck in Berlin die Festrede zum „Tag der Heimat“ des Bundes der Vertriebenen (BdV). Außer dem Tag der Heimat gibt es seit 2015 den „Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung“, mit dem die deutschen Heimatvertriebenen eine größere Öffentlichkeit erreichen. Schon 2014 wurde auf Länderebene ein Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung in Bayern, Hessen und Sachsen eingeführt.

Die AfD-Fraktion fordert die hiesige Landesregierung dazu auf, endlich auch in Rheinland-Pfalz einen entsprechenden Gedenktag einzuführen. „Wir sind verwundert darüber, dass dies noch nicht geschehen ist“, erklärt Schmidt. Immerhin zähle in Bayern sogar die SPD zu den Befürwortern eines solchen gemeinschaftlichen Erinnerungstages. So habe beim diesjährigen Gedenken in Nürnberg der vertriebenenpolitische Sprecher der bayerischen SPD-Landtagsfraktion, Volkmar Halbleib, betont, dass sowohl das Anliegen des bayerischen wie auch des bundesdeutschen Gedenktages für die Opfer von Flucht und Vertreibung in die Mitte unserer Gesellschaft gehörten. Hierbei gehe es zu allererst um die Anerkennung des Unrechts und des Leids, das die Heimatvertriebenen erdulden mussten.
 

Quelle:
AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz
, 03.09.2016,
www.afd-rlp-fraktion.de/fraktionsmitglieder/afd-fordert-gedenktag-fuer-deutsche-vertriebene...
veröffentlich auch unter: LandesPresseDienst, 03.09.2016,
www.landespressedienst.de/afd-fordert-gedenktag-fuer-deutsche-vertriebene-in-rheinland-pfalz/

 

 Diskutieren Sie diese Meldung in unserem Forum

Druckversion
 


Parplies (BdV): Gedenktag für Vertriebene auch in NRW und Bund notwendig
Bayern und Hessen Vorbild
Quelle: Ostpreußen-TV - www.youtube.com/watch?v=9nWWLhUjrCU - 23.09.2013

Medienarbeit über Grenzen hinweg
 
Beiträge von Ostpreußen-TV
jetzt auch als DVD-Video erhältlich


 

Seit dem 02.01.2005 sind Sie der 

. Besucher

Diese Netzseite ist optimiert für 1024x768 oder höher und 24 Bit Farbtiefe sowie MS-Internet Explorer 11.x oder höher.
Netscape ab 7.x oder andere Browser mit Einschränkungen verwendbar. - Soundkarte für Tonwiedergabe erforderlich.

www.ostdeutsches-forum.net/aktuelles
 


Ostpreußen-TV OPR-Mediathek Schlesiertag NRW Dritte Vertreibung Beistandspflicht Besatzungsrecht Familie Liechtenstein polnische Wahrheit Wahlkampf ... AfD fordert Gedenktag Gebietsreform keine poln. Minderheit Deutsches tilgen historische Serie auf gutem Weg nicht mehr dt. Volk Gedenkstunde Überheblichkeit Darstellung einseitig neue Front Ackerland Aussöhnung? Dt.-Russisches Haus Tag der Befreiung? Nachgeschmack polnische Geschichte feindliche Übernahme Katyn Bavendamm - Interview Vertriebenen-Denkmal Einflussloser Verein Heimatliebe ... neue Direktorin Reparationsforderung peinlicher Besuch Etappensieg? Steinbach warnt Vertriebene in der DDR Recht auf Rückkehr


zur Landsmannschaft Ostpreußen

Ostpreußen
Erleben Sie Tradition
mit Zukunft

zur Preußischen Allgemeinen Zeitung / Das Ostpreußenblatt zum Preußischen Mediendienst

Die Träger des Ostdeutschen Diskussionsforums:

Bund junges Ostpreußen (BJO)

Arbeitsgemeinschaft Junge Gereration im BdV-NRW
Junge Generation
im BdV NRW

Landsmannschaft Ostpreußen
Landesgruppe Nordrhein-Westfalen e.V.
 
Ostpreußen-TV
über 4,5 Millionen Videoaufrufe

Landsmannschaft Ostpreußen - Landesgruppe NRW

Deutsch / German / allemand English / Englisch français / französisch      

Copyright © 2002-2018  Ostdeutsches Diskussionsforum (ODF)

Stand: 14. Oktober 2018

zur Feed-Übersicht