Home weitere Infos Inhalt / Suche Copyright Impressum Datenschutz

 

Zeittafel

 


Mit uns im Dialog bleiben ...

... mit den ODF-Foren auf Yahoo ... auf YouTube ... auf twitter ... auf facebook ... auf meinVZ

weitere Infos


Preußische Allgemeine Zeitung
Preußische Allgemeine Zeitung - Klartext für Deutschland - 4 Wochen gratis testen - hier Klicken!


 

Zeittafel der Stadt Königsberg

1255 Der Deutsche Orden erbaut die Burg Königsberg
1262 Belagerung der Burg durch die Prußen und Zerstörung der ältesten Siedlung
1286 Gründung der Altstadt (Handfeste)
1300 Gründung des Löbenicht (Handfeste)
1327 Gründung des Kneiphofs (Handfeste)
1333-1380 Erbauung des Doms
1457

Die Burg wird Residenz der Hochmeister

1525 Königsberg wird evangelisch und die Hauptstadt des Herzogtums Preußen
1544 Herzog Albrecht gründet die Universität (Albertina)
1626 – 1636 Umwallung der Gesamtstadt
1660 Der Große Kurfürst legt die Bastionsfeste Friedrichsburg an
1663 Die preußischen Stände huldigen dem Großen Kurfürsten auf dem Schloßhof
1701 Januar 18. Königskrönung Friedrichs I.
1709 – 1711 Von den 40.000 Einwohnern Königsbergs rafft die Pest ein Viertel dahin
1724 Vereinigung der drei Städte Königsberg
1724 – 1804 Immanuel Kant
1730 – 1788 Johann Georg Hamann
1758 – 1762 Russische Okkupation
1807 Königsberg von Franzosen besetzt
1808 – 1809 Reformgesetze in Königsberg erlassen
1809 Februar 4. Erste Stadtverordnetenversammlung
1813 Landtag beschließt die Volksbewaffnung
1844 König Friedrich Wilhelm IV. legt den Grundstein für die Neue Universität am Paradeplatz
1848 Revolution
1861 Oktober 18. Krönung König Wilhelms I.
1905 Eingemeindung von Vororten
1914 Russische Truppen dringen bis in die Nähe Königsbergs vor
1915 Gründung der Handelshochschule
1919 Ostpreußen wird vom Reich abgeschnitten (Vertrag von Versailles)
1920 – 1941 Deutsche Ostmesse
1927 – 1929 Eingemeindung weiterer Vororte
1933 März 12. Die Stadtverordnetenwahl bringt den Nationalsozialisten die absolute Stimmenmehrheit
1944 August 26./27. und 29./30. Durch Nachtangriffe der Royal Air Force wird Königsberg schwer zerstört
1945 Januar 27. General Otto Lasch wird zum Kommandanten der Festung Königsberg ernannt
1945 April 6. Großangriff der Sowjets auf Königsberg. Über 100.000 Zivilisten in der Stadt
1945 April 9. Königsberg kapituliert
1946 April 7. Umbenennung Königsbergs in Kaliningrad, Eingliederung in die RSFSR und damit in die UdSSR
1947 – 1948 Abtransport der etwa 25.000 überlebenden Deutschen
1949 Gründung der Kreisgemeinschaft Königsberg-Stadt in Hamburg (heute: Stadtgemeinschaft Königsberg)
1960 Wiederaufbau des Neuen Schauspielhauses und Erweiterung um Säulenportikus
1968 Stadtverwaltung zieht in ehemaliges Stadthaus am Hansaplatz um - Erster offizieller Gottesdienst der orthodoxen Gemeinde in Juditten
1969 Sprengung der Ruine des Königsberger Schlosses. Eine Initiative russischer Intellektueller von 1965 zur Erhaltung des Schlosses ist damit gescheitert.
1974 Kant-Jubiläum. Universität beginnt mit der Erforschung von Leben und Werk Immanuel Kants und Einrichtung des Kant-Museums im Universitätskomplex.
1989 / 1990 Erste Kontakte zwischen Altbürgern und Neubürgern Königsbergs
1991 Öffnung des Königsberger Gebietes für Tourismus
1993 Eröffnung des vom BMI finanzierten Deutsch-Russischen Hauses
1994 450-Jahrfeier der Albertus-Universität mit großem Kulturprogramm unter maßgeblicher deutscher Beteiligung
1998 Dom erhält neues, von ostpreußischen Institutionen finanziertes Kupferdach
2004 Kant-Jahr und offizielles Jahr der deutschen Kultur in Rußland
2005 750 Jahre Stadt Königsberg
 

Quelle:
http://www.stadt-koenigsberg.info/, 2005


Medienarbeit über Grenzen hinweg
 
Beiträge von Ostpreußen-TV
jetzt auch als DVD-Video erhältlich


 

Seit dem 02.01.2005 sind Sie der 

. Besucher

Diese Netzseiten sind optimiert für 1024x768 oder höher und 24 Bit Farbtiefe sowie MS-Internet Explorer 11.x oder höher.
Netscape ab 7.x oder andere Browser mit Einschränkungen verwendbar. - Soundkarte für Tonwiedergabe erforderlich.
 
www.odfinfo.de/preussen/ostpreussen/Koenigsberg/
 


Zeittafel historisches Die Huldigung 1663 Erzbischof Borowski Königin Luise Union-Giesserei Ansichten Prussia-Sammlung Traditions-Juwelier Königsberg 1945 Download


zur Landsmannschaft Ostpreußen

Ostpreußen
Erleben Sie Tradition
mit Zukunft

zur Preußischen Allgemeinen Zeitung / Das Ostpreußenblatt zum Preußischen Mediendienst

Die Träger des Ostdeutschen Diskussionsforums:

Bund junges Ostpreußen (BJO)

Arbeitsgemeinschaft Junge Gereration im BdV-NRW
Junge Generation
im BdV NRW

Landsmannschaft Ostpreußen
Landesgruppe Nordrhein-Westfalen e.V.
 
Ostpreußen-TV
über 4,3 Millionen Videoaufrufe

Landsmannschaft Ostpreußen - Landesgruppe NRW

Deutsch / German / allemand English / Englisch français / französisch      

Copyright © 2002-2018  Ostdeutsches Diskussionsforum (ODF)

Stand: 07. Juli 2018

zur Feed-Übersicht